Die Metamorphische Methode Pränatale Energiearbeit mit Aura-Soma  
WILLKOMMEN MEINE PERSON LICHT-ENERGIE-BILDER SEMINARE EINZELARBEIT KONTAKT
Der Gebende ist hierbei ein Kanal für die kosmische Licht-Energie und wirkt wie ein  Katalysator. Deshalb wird die Metamorphose als nicht eingreifend bezeichnet. Sie aktiviert  die Selbstheilungskräfte und ist eine gute Unterstützung auf dem Wege der Befreiung aus  alten Mustern
Schautafel mit dem Aura-Soma Chakra-Set und dem Pomander-Duftessenzen-Set
Die Metamorphische Methode ist eine  Weiterentwicklung der Fußreflexzonentherapie, auch  bekannt als Pränatal Massage. Dabei wurde entdeckt,  dass es über die Reflexzonen hinaus Entsprechungen  zur pränatalen Zeit gibt. In dieser Vorgeburtszeit  können sich schon gewisse Muster oder  Konditionierungen prägen, die den natürlichen Fluss  der  Lebensenergie (auch Prana oder Chi genannt)  blockieren und die Entfaltung des eigenen Potentials  verhindern.
Mit einer leichten Energiemassage der Pränatalpunkte  an Füßen, Händen und Kopf werden diese Muster  berührt und können so transformiert werden - eine  sanfte Methode, die tief entspannen lässt und  gleichzeitig sehr wirksam ist.  
© Copyright 2018 Yana Christina Brandes – alle Rechte vorbehalten / Impressum
Aktuelles zum Thema: Hingabe „ …..... Sei dir der göttlichen Liebe bewusst, empfange sie und leite sie weiter in dein Tun und Handeln. Diene dem Göttlichen und gebe dich dem Augenblick hin! ..... “
Kontakt Bestellungen